Brüel

Neues Baugebiet in Brüel geplant

An der Brüeler Kreuzung Sternberger Straße/Schulstraße soll ein neuer Penny-Markt gebaut werden. Hierfür ist es erforderlich, dass ein Bebauungsplan erstellt wird. Die Unterlagen wurden im Internet veröffentlicht:
https://amt-ssl.de/downloads/bauleitplanung_-hoch–und-tiefbau.html

Laut dem Bebauungsplan wird dieses Vorhaben erhebliche Auswirkungen auf die benachbarten Grundstücke, auf die Anwohner, die Brüeler Einwohner und auf die Umwelt haben. Der städtische Park mit dem alten Baumbestand soll vernichtet werden. In diesem Bereich sollen Parkplätze entstehen.

Zu diesem Vorhaben sagen wir entschieden “NEIN”.

In Zeiten des Klimawandels und zum Schutz der Artenvielfalt sollte auch in der Stadt Brüel jede weitere Flächenversiegelung genaustens überlegt und geprüft werden. Bei Eingriffen, die dem Klima- und Umweltschutz und dem Wohl der Allgemeinheit entgegenstehen, müssen rechtzeitig und vor dem Baubeginn entsprechende Maßnahmen festgelegt und durchgeführt werden. Der Park mit den Bäumen muss erhalten werden.

Dieser Park soll einem voll versiegeltem Parkplatz weichen.

Der Standort des Parks:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Webseite benutzt Cookies, um zu funktionieren.