Roter See

Roter See

Der Rote See ist ein Grundwassersee. Er hat eine Fläche von 7,1 ha und eine maximale Tiefe von 9,3 m. Der See liegt südöstlich der Stadt Brüel in einer Senke mit steilen Ufern. Die Umgebung ist bewaldet und ein naturbelassener Wanderweg führt um den See herum. Der Rote See wurde als EU-Badesee gemeldet und das Waldbad mit europäischen und Landesmitteln finanziert. Das gesamte Gebiet lädt zur Erholung und zum Verweilen ein.

Der Rote See trocknet aus!

Beiträge für den Roten See

Es ist ein Beitrag in dieser Kategorie vorhanden.

Brüel

Der Rote See trocknet aus!

Nun schon seit ein paar Jahren gibt es am Roten See eine wirklich bedenkliche Entwicklung zu beobachten: Der Wasserstand ist rückläufig. Wir haben in diesem Beitrag die Entwicklung des Wasserverlustes protokolliert und hoffen, dass dieses Thema nun mehr Öffentlichkeit erfährt.

Weiterlesen »

Um Beiträge und Kommentare für diese Seite zu erstellen, müssen Sie einen eigenen Account besitzen.

Wenn Sie einen neuen Account erstellen wollen, gucken Sie sich die Anleitung auf der Seite Jetzt Mitmachen! an.

Wenn Sie bereits einen Account besitzen, können Sie sich einfach mit der unteren Login-Maske einloggen.

Diese Webseite benutzt Cookies, um zu funktionieren.

Aktuelle Informationen

Um Sie auf dem neuesten Stand über unsere Aktivitäten zu halten, haben wir eine Seite eingerichtet auf der wir die wichtigsten Informationen für Brüel und Umgebung zusammenfassen.