Brüel,  BUND-Ortsgruppe

Die Wanderung zu den tiefen Seen um Brüel

Am 28.08.2021 hatte die Ortsgruppe zu einer geführten Wanderung zu den Grundwasserseen bei Brüel eingeladen. Unser Ziel war es, auf den erschreckenden Wasserverlust in den Seen aufmerksam zu machen und wertvolle Ideen bzw. Vorschläge zu entwickeln, um diesen Grundwasserrückgang zu verhindern oder mit geeigneten Maßnahmen entgegenzuwirken. Für die Wanderführung und als Gesprächspartner haben uns Dipl.-Geol. (FH) Herrn Hans-Werner Lübcke und Dr. Burkhard Roloff vom BUND-Landesverband MV unterstützt. Wir waren sehr überrascht, dass uns so viele Interessierte auf der Wanderung begleiteten.

Wir wurden über den Zusammenhang des Zustandes unseres Grundwasservorkommens durch die natürlichen Ereignisse und durch die von Menschen verursachten Eingriffe informiert. Eine regionale Grundwasserabsenkung entsteht durch weitere Flächenversiegelungen, Bodenverdichtungen und vermehrte Grundwasserentnahmen. Durch eine gut umgesetzte ökologische Landwirtschaft könnte unsere Region profitieren, wenn u. a. auch auf den Bodenaufbau geachtet wird, um auch eine natürliche Regenwasserspeicherung zu ermöglichen. Ein guter Bodenaufbau würde mit Festmisteinarbeitungen besser gelingen. Die Gülleausbringung wird sehr kritisch gesehen, weil sie das Grundwasser gefährdet und nicht dem Bodenerhalt dient. Die größeren Flächenversiegelungen, die in den letzten Jahren im Anstrombereich unseres Grundwassers vorgenommen wurden und auch die Brunnennutzungen in diesem Gebiet sollten dringend überprüft werden. Eventuell kann so die Ursache für die enorme Grundwasserabsenkung ermittelt werden.

Auf unserer Wanderung haben wir eine sehr schöne Landschaft und Natur erlebt. Bei jedem Zwischenstopp haben wir an Beispielen aufgezeigt bekommen, wie das Zusammenspiel der Umwelt funktioniert. Wir bedanken uns bei Herrn Dr. Roloff, bei Herrn Lübcke und bei allen Teilnehmern für die interessanten Gespräche.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Webseite benutzt Cookies, um zu funktionieren.